Migrationsdaten in Europa

Auf nationaler und manchmal auch subnationaler Ebene werden in Europa eine Vielzahl von Migrationsdaten gesammelt und verbreitet. Die Europäische Union (EU) hat institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen entwickelt, um sicherzustellen, dass die Migrationsdaten von hoher Qualität, länderübergreifend harmonisiert und leicht zugänglich sind. Es findet ein kontinuierlicher politischer Dialog statt, um sicherzustellen, dass die Rahmenbedingungen mit dem gestiegenen Informations- und Wissensbedarf Schritt halten.

Last updated on
10.30.2019